Betriebsmittel für Baustellen nach DGUV

Die Kategorie Gewerbe enthält Geräte, Ersatzteile und Elektromaterial zur Verwendung auf Baustellen und Montagestellen. Weiter finden sich zu jeder Produktgruppe die jeweiligen Vorschriften nach DGUV. Außerdem werden nur praxiserprobte Markenprodukte empfohlen, die zudem eine lange Nutzungsdauer haben.

Gewerbe

Die Verwendung von ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln auf der Baustellen und Montagestellen wird duch die DGUV geregelt. Daher finden sich in den DGUV Vorschrifen und Informationen Hinweise zu den geeigneten Materialien und Sicherheitsbestimmungen, die für den Betrieb auf gewerblichen Baustellen erforderlich sind.

Wer muss die DGUV Vorschriften beachten?

Die Vorschriften erlässt die Deutsche gesetzlichen Unfallversicherung. Genauer gesagt ist die DGUV der Dachverband der Berufgenossenschaften. Unabhängig davon ob Arbeitnehmer beschäftigt werden oder nicht, ist laut Sozialgesetzbuch jeder Unternehmer zu einer Mitgliedschaft bei der zuständigen Berufsgenossenschaft verpflichtet. Daher gelten Vorschriften der Berufsgenossenschaften somit für alle Unternehmen.

Was ist ein ortveränderliches elektrisches Betriebsmittel?

Als ortsveränderliches elektrisches Betriebsmittel gelten alle leicht beweglichen elektrischen Geräte mit Stecker, die während der Arbeit regelmäßig bewegt werden. Dazu gehören z.B. Bohrmaschinen, Handkreissägen, Schleifer, Hobel, aber auch Verlängerunskabel, Kabeltrommeln, Stand- und Handleuchten usw.

Die besonderen Anforderungen auf Baustellen, stellen besondere Anforderungen an die elektrischen Betriebsmittel. Besonders relevant sind aggressiver Schmutz, Staub und Feuchtigkeit. Dazu kommt eine besonders hohe mechanische Beanspruchung.

Regelmäßige wiederkehrende Prüfung

Auf Baustellen eingesetzte elektrischen Geräte müssen regelmäßig nach DGUV Vorschrift geprüft werden. Die Prüfung wird in der Regel von einer sachkundigen Elektrofachkraft durchgeführt. Zudem wird bei der Prüfung der ordnungsgemäße Zustand der Geräte geprüft, um Gefährdungen zu vermeiden.

Ortsveränderliche Betriebsmittel für Gewerbe und Handwerk

Nachfolgend finden sich einige Übersichten für die nach den einschlägigen Vorgaben der DGUV geeigneten Geräte und Materialien für Baustellen.

Stecker und Kupplungen

Stecker und Kupplungen zur Verwendung auf Baustellen als Ersatzteil für Geräte oder Maschinen und zur Fertigung von Kabeln.

Anschlussleitungen für Elektrowerkzeuge

Anschlussleitungen, Kabel mit Stecker sowie Bohrmaschinen-Anschlussleitungen für Elektrowerkzeuge und Maschinen.

Stromadapter

Stromadapter von CEE auf Schuko und von CEE 32A auf 16A und weitere Adapter zur Verwendung auf Baustellen.

Kabeltrommeln

Kabeltrommel für 230V und 400V Starkstrom zur Verwendung auf Baustellen nach DGUV in unterschiedlichen Längen und Qualitäten.

Verlängerungskabel

Schuko Verlängerungskabel und CEE Verlängerungen für die Verwendung auf der gewerblichen Baustelle und unter erschwerten Bedinungen in der Produktion oder Werkstatt.

Leuchten und Handleuchten

Baustrahler, Handleuchte und LED Akkuleuchten zur Verwendung unter erschwerten Bedingungen auf Montagestellen und in Werkstätten.

Weiterführende Links

  • Publikationen der DGUV (Vorschriften, Informationen etc.)
  • Liste mit allen Berufsgenossenschaften inkl. Adressen

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten